Banner

 

Das Presbyterium

Das Presbyterium wird von der Gemeindevertretung gewählt. Es ist das Leitungsgremium der Pfarrgemeinde. Die Pfarrer gehören ihm automatisch an. Den Sitzungsvorsitz hat der Kurator. Die Aufgabe des Presbyterinnen und Presbyter ist es, mit Ausnahme der Bereiche, die den Pfarrern oder der Gemeindevertretung vorbehalten sind, geistliches Wachstum und die Verwaltung der Gemeinde: etwa die Erstellung des Haushaltsplans und die Durchführung von Wahlen. Das Presbyterium wählt auch Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinde in die Gesamtkirche.

Der Kurator

Der Kurator hat die Gemeindeleitung inne. Nicht der Pfarrer, der hauptsächlich mit den geistlichen Belangen betraut ist. Er wird vom Presbyterium gewählt und führt dort und in der Gemeindevertretung den Vorsitz.